Datenschutz

1. Commitment

Der Holzinnovationszentrum GmbH als Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist der Schutz der personenbezogenen Daten wichtig. Bei der Verwendung von personenbezogenen Daten hält die Holzinnovationszentrum GmbH daher sämtliche Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutz-Anpassungsgesetzes (DSG) ein und ist um bestmögliche Transparenz bemüht.

Die Holzinnovationszentrum GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten nach den Grundsätzen von Rechtmäßigkeit, Treu und Glauben, Transparenz, Richtigkeit, Zweckbindung, Datenminimierung und Speicherdauerbegrenzung.

 

2. Zuständigkeit

Interne Ansprechpersonen für den Datenschutz bei der Holzinnovationszentrum GmbH sind Katrin Hinterlaßnig und DI (FH) Barbara Reichhold.

Fragen können unter anderem an folgende Adresse übermittelt werden:

Holzinnovationszentrum GmbH
Holzinnovationszentrum 1a
8740 Zeltweg
+43 3577 22 225
office@hiz.at

 

3. Zweck und Rechtmäßigkeit

Die Holzinnovationszentrum GmbH verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich zur Erbringung ihrer Dienstleistungen und Erfüllung ihrer Aufträge. Dabei kommen folgende Rechtsgrundlagen in Betracht:

3.1. Erfüllung vertraglicher Pflichten  gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, um die erforderlichen Dienstleistungen für unsere Geschäftspartner erbringen zu können. Dabei benötigt die Holzinnovationszentrum GmbH die Daten unter anderem zur Erstellung von Verträgen, Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung von Aufträgen.

Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich dabei nach Art des Auftrages:

  • Abwicklung von Vermietungen
  • Fertigung von Prototypen
  • Abwicklung von (Förder-)Projekten
  • Sonstige auftragsbezogene Erfordernisse

Sofern Geschäftspartner die Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, kann der Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrags bzw. der Beratung unter Umständen unmöglich sein. Ein bestehender Vertrag kann unter diesen Umständen nicht mehr durchgeführt und muss eventuell beendet werden.

Über den konkreten Zweck der Datenverarbeitung informiert die Holzinnovationszentrum GmbH ihre Geschäftspartner im Rahmen der Information bei Erhebung der Daten.

3.2. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen nach Art 6 Abs 1 lit c DSGVO

Rechtliche Verpflichtungen können es erfordern, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Diese Verpflichtungen resultieren bei der Holzinnovationszentrum GmbH insbesondere aus:

  • Mietrechtsgesetz (MRG)
  • Förderrichtlinien
  • Sonstige erforderliche gesetzliche Vorschriften

3.3. Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO

Sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten über vertragliche oder rechtliche Verpflichtungen hinausgeht, holt die Holzinnovationszentrum GmbH die Einwilligung der Geschäftspartner ein. Im Falle der Einwilligung erfolgt die Verarbeitung der Daten ausschließlich zum angeführten Zweck.

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf kann sowohl schriftlich als auch mündlich erteilt werden:

Holzinnovationszentrum GmbH
Holzinnovationszentrum 1a
8740 Zeltweg
+43 3577 22 225
office@hiz.at

 

4. Personenbezogene Daten

Die Holzinnovationszentrum GmbH verarbeitet personenbezogene Daten, die im Rahmen einer Geschäftsbeziehung von den Geschäftspartnern erhoben oder übermittelt werden.

Folgende Kategorien personenbezogener Daten sind – je nach Auftrag – Gegenstand der Verarbeitung:

  • Kontaktpersonen und Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon, Email, etc.)
  • Geburtsdaten
  • Fotos
  • Silhouette von Videoaufzeichnungen
  • KFZ-Kennzeichen
  • Bewerbungsdaten
  • Verrechnungsdaten
  • Bankverbindungen
  • Firmenbuchdaten
  • Bonitäts-/Insolvenzdaten
  • Vertragsdaten

 

5. Empfänger

Empfänger der personenbezogenen Daten sind Mitarbeiter von der Holzinnovationszentrum GmbH, die diese zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten benötigen.

Abhängig vom Auftrag kann eine Weiterleitung der Daten an Dritte erforderlich sein.

Je nach Zweck der Verarbeitung gibt die Holzinnovationszentrum GmbH Daten an von ihr beauftragte Auftragsverarbeiter weiter, sofern dies zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe benötigt wird. Die Holzinnovationszentrum GmbH achtet bei der Auswahl ihrer Auftragsverarbeiter auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und trifft mit den Auftragsverarbeitern Vereinbarungen, die sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten vertraulich und sorgfältig verarbeitet werden.

 

6. Speicherdauerbegrenzung

Die personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum der Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Die Holzinnovationszentrum GmbH trifft diesbezüglich Aufbewahrungspflichten aus folgenden Gesetzen:

  • Unternehmensgesetzbuch (UGB),
  • Bundesabgabenordnung (BAO),
  • Allgemein Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)
  • Förderrichtlinien

 

7. Wahrung der Betroffenenrechte

Geschäftspartner haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Holzinnovationszentrum GmbH.

Des Weiteren stehen auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts zu.

Beschwerden können bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) eingebracht werden.

 

8. Vertraulichkeit

Sämtliche Mitarbeiter der Holzinnovationszentrum GmbH wurden der Verschwiegenheit über die ihnen im Rahmen ihrer Tätigkeit anvertrauten oder bekannt gewordenen Informationen unterworfen.

 

9. Datensicherheit

Datensicherheit ist uns ein großes Anliegen. Die Holzinnovationszentrum GmbH hat alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und die personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Die IT-Infrastruktur der Holzinnovationszentrum GmbH entspricht den gängigen Sicherheitsanforderungen und wird regelmäßig überprüft.

 

10. Website

Die Nutzung der Website www.hiz.at einschließlich des Zugriffs auf die darauf befindlichen öffentlich zugänglichen Inhalte ist grundsätzlich ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten möglich. Erhoben werden lediglich die von Ihrem Internet-Provider mitgeteilten Angaben, darunter insbesondere die Ihnen zugewiesene IP-Adresse sowie die Dauer und die Zeit Ihres Besuches. Diese Informationen werden von uns für die Dauer des Website-Besuchs gespeichert. Eine Auswertung erfolgt dabei ausschließlich zu statistischen Zwecken unter Wahrung der Anonymität der einzelnen Nutzer.

Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Website zu ermöglichen, benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet die heute routinemäßig eingesetzten und als „Cookies“ bekannten kleinen Textdateien, um Präferenzen der Nutzer zu verfolgen und unsere Website entsprechend optimal gestalten zu können.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zur Gewährleistung einer anonymisierten Erfassung von IP-Adressen („IP-Masking“), wurde Google Analytics zudem um die IP-Anonymisierung erweitert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sollten Sie in dieser Hinsicht Bedenken haben, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

>> Browser-AddOn zur Deaktivierung von Google Analytics

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:

https://support.google.com/analytics/answer/7124332?hl=de

https://www.google.de/intl/de/policies/

Darüber hinaus erhebt die Holzinnovationszentrum GmbH nur solche personenbezogenen Daten, die vom Website-Besucher explizit und freiwillig eingegeben werden. Derartige Informationen werden von uns ausschließlich zum entsprechenden Zweck und unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen genutzt. Eine weitergehende Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.